Badia a Coltibuono Chianti Classico DOCG 2015 ab 12,90 EUR

Weinhandel Italien

Badia a Coltibuono Chianti Classico DOCG 2015

Badia a Coltibuono Chianti Classico DOCG 2015
Symbolfoto! Die Originalware kann von der Abbildung abweichen!
• Sofort ab Lager lieferbar 0,75 ltr 11,70 EUR* (15,60 EUR/ltr)
* Alle angegebenen Preise beziehen sich auf 1 Flasche inkl. Umsatz- und Verbraussteuern, zzgl. ggf. Versandkosten.
Art: Rotwein
Anbaugebiet: Toskana
Weingut: Badia a Coltibuono
Rebsorte: Sangiovese, Canaiolo, Ciliegiolo und Colorino
Qualität: DOCG
Jahrgang: 2015
Geschmack: vollmundig und charakteristisch mit ausgezeichneter Intensität
Alkoholgehalt: 13,0% Vol
Trinktemperatur: 18 - 20° C
Füllmenge: 0,75 Liter
Hersteller: Azienda Agricola Badia a Coltibuono | Loc. Monti di Sotto | 53013 Gaiole in Chianti (SI) | Italien EAN: 8008483000502 Allergenhinweis: enthält Sulfite
Gambero Rosso (2018): 🍷🍷🍷
Bewertungen: ✶✶✶✶✶
Lieferung bei heutiger Zahlung: 14.12.-16.12.18

Beschreibung von Badia a Coltibuono Chianti Classico DOCG 2015:

Badia a Coltibuono in Gaiole in Chianti ist neben Grattamacco wohl eines der schönsten Weingüter der Toskana. Emanuela Stucchi legt hier größten Wert auf die absolute Authentizität der Weine und ihrer natürlichen Erzeugung, und so sind die Weine der Badia aus zertifiziert biologischem Anbau (EAT/GTIN 30246126), was in der Toskana noch mehr zur Rarität zählt.

Auch der Jahrgang 2015 zeichnete sich in der Toskana durch einen warmen Sommer und einer Trockenphase während der Ernteperiode aus, sodass die Weine dieses Jahrgangs aufgrund ihrer Fülle wie Eleganz als besonders hoch eingestuft wurden. Die Ernte der Trauben wird bei der Badia a Coltibuono in der ersten Oktober Dekade per Handlese durchgeführt. Nach der Sortierung und Auslese werden die Steile entrappt, sanft angepresst und für rund zwanzig Tage auf der Maische vergoren. Dies entzieht den Schalen der Trauben die intensiv rote Farbe, Fülle, Aromen und Struktur. Anschließend reift der Wein für rund zwölf Monate in Eichenholzfässern verschiedener Größe, was dem Wein die Würze wie Eleganz verleiht.

Der Badia a Coltibuono Chianti Classico prästentiert sich in einem intensiven Bukett nach Herzkirschen, Schlehen, Flieder und frischen Mandeln. Geradlinig und korrekt in der Typizität mit markanter Frucht und sortentypischen Aromen. All dieser Leistung zum Dank entstand mit dem Badia a Coltibuono Chianti Classico aus dem Jahrgang 2015 ein phantastischer Rotwein, der vom Gambero Rosso (2018) mit der Höchstbewertung von drei Gläsern ausgezeichnet wurde.

Im Geschmack ist der Badia a Coltibuono Chianti Classico mit eleganter Frische und klar definierter Frucht trocken ausgebaut, mit ansatzweise mineralischen Noten von roter Frucht und dezenten Röstaromen, kirschig und mit leichten harmonischen Holznoten. Das weiche runde Tannine ist perfekt eingebunden und sorgt für perfekte Ausgewogenheit und Harmonie.

Bei einem solch umfassenden Produkt spielt nach unserer Meinung auch die Geschichte und Herkunft eine wesentliche Rolle. So ist die Badia a Coltibuono heute die Weiter-Entwicklung einer vor mehr als tausend Jahren gegründeten Benediktiner Abtei, die den Namen Badia a Coltibuono erhielt, was übersetzt Abtei der guten Ernte bedeutet. Die Abtei wurde von den Mönchen als Ort der Besinnung, Anbetung und Meditation genutzt. Im Jahr 1051 wurde Urkunden zufolge die Kirche Buon Raccolto errichtet, und erlebte unter der Herrschaft von Lorenzo di Medici ihre absolute Blütezeit. Nach der napoleonischen Herrschaft wechselte das Gut mehrfach den Besitzer, bis im Jahre 1846 Michele Giuntini, ein Bankier aus Florenz und Vorfahre der heutigen Besitzer die Gebäude Gebäude kaufte. Gut hundert Jahre später unter der Leitung von Piero Stucchi Prinetti wurde das Gut zu einem führenden Weinbauunternehmen umgestaltet. Mit Emanuela Stucchi Prinetti in Zusammenarbeit mit ihren Brüdern Roberto und Paolo ist heut eine neue Generation am Werk, die die Arbeit ihrer Vorfahren mit wachsendem Erfolg fortsetzen.