Ca' Del Baio Asili Barbaresco DOCG 2014 ab 32,90 EUR

Weinhandel Italien

Ca' Del Baio Asili Barbaresco 2014

Ca' Del Baio Asili Barbaresco DOCG 2014

Steckbrief Ca' Del Baio Asili Barbaresco DOCG 2014

Art: Rotwein
Anbaugebiet: Piemont
Weingut: Ca' Del Baio
Rebsorte: Nebbiolo
Qualität: DOCG
Jahrgang: 2014
Geschmack: vollmundig und elegant bei großer Fülle, hervorragender Struktur und phantastischer Länge
Alkoholgehalt: 14,5% Vol
Trinktemperatur: 18 - 20° C
Füllmenge: 0,75 Liter
Hersteller: Ca' Del Baio | Giulio Grasso | Via Ferrere 33 | 12050 Treiso | Italien
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Gambero Rosso (2018): 🍷🍷
Bewertungen: ✶✶✶✶✶
Lieferung bei heutiger Zahlung: 10.12.-11.12.19
Sie sind Großverbraucher oder Gastronom und haben diesen Artikel bei einem Wettbewerber zu einem günstigeren Preis gefunden? Wir machen Ihnen gerne ein individuelles Angebot! » JETZT ANFRAGEN

Preis Ca' Del Baio Asili Barbaresco

• Sofort ab Lager lieferbar 0,75 ltr 32,90 EUR* (43,87 EUR/ltr)
Menge:  
* Alle angegebenen Preise beziehen sich auf 1 Flasche inkl. Umsatz- und Verbraussteuern, zzgl. ggf. Versandkosten.

Beschreibung Ca' Del Baio Asili Barbaresco DOCG 2014

Die Cru Lage Asili liegt in der Gemeinde Barbaresco auf bis zu zweihundertneunzig Höhenmeter in der Form eines natürlichen Amphitheaters. Die Weinberge erstrecken sich auf dem gleichnamigen Hügel und erstrecken sich von Süden nach Westen und von Norden nach Norden, so dass sie sich mehr oder weniger gut für den Weinanbau eignen. Giulio Grasso hat 2,5 Hektar Weinberge dieser berühmten Cru Lage, wo er mit den Barbaresco Asili DOC und dem Barbaresco DOC Riserva seine zwei besten Weine erzeugt.

Der Jahrgang 2014 macht leider zu pauschal zu viele negative Schlagzeilen, aber die Ernte war nicht überall schlecht. Wir verraten ihnen gerne, welche Weine sie unbedenklich kaufen können bzw. welche Weine man besser in dem Jahrgang überspringen sollte.

Die regionalen Unterschiede sind extrem groß, so hat Sizilien außerordentlich gute Weine hervorgebracht, das Anbaugebiet Venetien litt nach dem milden Winter und sehr frühen Austrieb ganz extrem unter dem Hagelschlag im April 2017. Die Erntemengen im Piemont lagen rund fünfzehn Prozent unter dem Vorjahr.

Aber gerade in diesem Jahrgang hat sich die Qualität der Winzer gezeigt und bewährt, wo konsequent am und im Weinberg gearbeitet wurde. Die Traubenqualität war am Ende besser als im August noch erwartet, doch die guten Anbaubetriebe mussten immer noch Ernteeinbußen von fünfzehn Prozent in Kauf nehmen. Obwohl 2014 im Vergleich zu den letzten Jahren eines der schwierigsten war, hat es in Bezug auf die tatsächliche Traubenqualität angenehme Überraschungen beschert, was vor allem auf sommerlichen Temperaturen im September und Oktober zurückzuführen ist. Das regelmäßige Ausdünnen hat zu einer Verringerung der Mengen geführt, doch die Gesundheit der Trauben hatte oberste Priorität. Besonders günstig verlief das Jahr im Anbaugebiet des Barbaresco. Hier hatten die Niederschläge eine Intensität, die dreimal niedriger war als im restlichen Piemont, und die Winzer blieben vom Hagel verschont. Was den Nebbiolo betrifft, so erwarten wir Weine von mittlerem Alkoholgehalt, elegant und ausgeglichen, mit einer guten Säure und demzufolge hohem Alterungspotential.

So sehen wir auch im 2014er Jahrgangs des Ca' Del Baio Barbaresco Asili sehr großes Potential. In Fülle und Geschmack bietet er ein außergewöhnlich gutes Preis Leistungsverhältnis. Ca' Del Baio Asili Barbaresco DOC 2014 ist vollmundig und dicht im Geschmack, mit großer Eleganz, breiten tiefen Aromen und einer beeindruckenden Länge.

Weitere Produkte von Ca' Del Baio in unserem Sortiment:

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch