Cavicchioli Lambrusco Grasparossa di Castelvetro Tre Medaglie DOC ab 3,99 EUR

Weinhandel Italien

Cavicchioli Lambrusco Grasparossa di Castelvetro Tre Medaglie DOC

Cavicchioli Lambrusco Grasparossa di Castelvetro Tre Medaglie DOC
Jetzt 42% sparen
• Sofort ab Lager lieferbar 0,75 ltr - statt 6,90 EUR nur 3,99 EUR* (5,32 EUR/ltr)
* Alle angegebenen Preise beziehen sich auf 1 Flasche inkl. Umsatz- und Verbraussteuern, zzgl. ggf. Versandkosten.

Steckbrief Cavicchioli Lambrusco Grasparossa Tre Medaglie

Art: Rotwein Anbaugebiet: Emilia Romagna Weingut: Cavicchioli Rebsorte: Lambrusco di Grasparossa Qualit├Ąt: DOC Geschmack: fruchtig, saftig und frisch, sehr delikates Bukett Alkoholgehalt: 11,0% Vol Trinktemperatur: 10 - 12° C F├╝llmenge: 0,75 Liter Hersteller: Cavicchioli Umberto e Figli | Via Canaletto 52 | 41030 San Prospero | Italien EAN: 80047728 Allergenhinweis: enth├Ąlt Sulfite Bewertungen: ✶✶✶✶✶ Lieferung bei heutiger Zahlung: 29.04.-01.05.19

Beschreibung von Cavicchioli Lambrusco Grasparossa Tre Medaglie:

Kein Wein ist so kompromisslos auf Trinkigkeit ausgelegt wie der Lambrusco. Seine kulinarischen Partner sind nicht Tournedos, Roquefort oder Foie gras, sondern Mortadella, Parmigiano und Gnocco. Seine besten Freunde nicht Kenner und Weinschn├╝ffler, sondern tabulose Genie├čer. Der Lambrusco passt zu den herrlichen Gerichten der Emilia Romagna K├╝che und fr├Âhlichen Menschen wie die Sonne zu gr├╝nen Weinbergen. Dazu auch ein sehr interessanter Bericht, verfasst von Andreas M├Ąrz, dem Gr├╝nder und Herausgeben von Merum und Merum Selezione.

Lambrusco Grasparossa di Castelvertro ist ein vollmundiger, kraftvoller und Tannin reicher Wein der sich auf der Flasche noch zunehmend verfeinert. Die Anbaugebiete f├╝r den Grasparossa di Castelvetro liegen s├╝dlich von der Modestadt Modena in der Emilia Romagna. Anders als der Sorbara wir der Grasparossa di Castelvetro ausschlie├člich aus der Rebsorte Lambrusco Grasparossa gewonnen. Urspr├╝nglich wurde dieser kr├Ąftige, Tannin reiche und stets leicht s├╝├če Wein ausschlie├člich im H├╝gelgebiet erzeugt. Leider wie in Italien ├╝blich haben sich die Grenzen immer weiter verschoben, so dass sich die DOC Zone heute von den Ausl├Ąufern des Apennin Gebirges im S├╝den bis tief in die Ebene im Norden ausweitet. Im Falle des Grasparossa di Castelvetro sogar bis vor die Tore von Modena.

Cavicchioli wurde im Jahr 1928 gegr├╝ndet und ist eines der ├Ąltesten und renommiertesten Unternehmen in der Lambrusco Produktion und untrennbar mit dem Namen und der Bezeichnung Lambrusco verbunden. Die Geschichte begann, dass Umberto Cavicchioli seine Trauben nicht mehr als sogenannte Fa├čware verkaufte, sondern mit der eigenen Produktion begann. Im Jahr 2011 wurde das Unternehmen mehrheitlich von der Gruppo Italiano Vini GIV ├╝bernommen, die sich ausschlie├člich um die weltweite Vermarktung der heute unter Umberto Cavicchioli e Figli bekannten Marke k├╝mmert. Die Weinkeller sind nach wie vor in dem kleinen St├Ądtchen San Prospero angesiedelt und die stetige technologische Weiterentwicklung dient der Philosophie von Cavicchioli, qualitativ hochwertige Lambrusco zu schaffen und dabei moderne Techniken mit alt├╝berlieferten Traditionen zu verbinden. So sind bis heute die Geschwister Claudio und Sandro, Enkel des Gr├╝nders Umberto in der Leitung des Unternehmens t├Ątig.

Weitere Produkte von Cavicchioli in unserem Sortiment: