Colle Massari Rigoleto Rosso Montecucco DOC 2014 ab 8,88 EUR

Weinhandel Italien

Colle Massari Rigoleto Rosso Montecucco DOC 2014

Colle Massari Rigoleto Rosso Montecucco DOC 2014
Symbolfoto! Die Originalware kann von der Abbildung abweichen!
• Sofort ab Lager lieferbar 0,75 ltr 11,90 EUR* (15,87 EUR/ltr) 6 x 0,75 ltr
Sie sparen 17%
9,88 EUR* (13,17 EUR/ltr) 12 x 0,75 ltr
Sie sparen 20,7%
9,44 EUR* (12,59 EUR/ltr) 18 x 0,75 ltr
Sie sparen 25,4%
8,88 EUR* (11,84 EUR/ltr)
* Alle angegebenen Preise beziehen sich auf 1 Flasche inkl. Umsatz- und Verbraussteuern, zzgl. ggf. Versandkosten.
Art: Rotwein
Anbaugebiet: Toskana
Weingut: Colle Massari
Rebsorte: Sangiovese, Ciliegiolo, Cabernet Sauvignon
Qualität: DOC
Jahrgang: 2014
Geschmack: vollmundig und würzig, elegante runde Aromen, lang
Alkoholgehalt: 13,5% Vol
Trinktemperatur: 18 - 20° C
Füllmenge: 0,75 Liter
Hersteller: Colle Massari SpA Societa Agricola | Loc. Poggi del Sasso | 58044 Cinigiano (GR) | Italien EAN: 8032568510709 Allergenhinweis: enthält Sulfite
Gambero Rosso (2017): 🍷🍷
Bewertungen: ✶✶✶✶✶
Lieferung bei heutiger Zahlung: 17.12.-21.12.18

Beschreibung von Colle Massari Rigoleto Rosso Montecucco DOC 2014:

Colle Massari Rigoleto Montecucco Rosso Rigoleto ist ein phantastischer Rotwein mit intensiv fruchtigem Bukett, feinen Gewürznoten mit Anklängen von Waldbeeren bei weichem rundem Tannin. Bereits am Gaumen mit einer warmen runden Geschmacksnote und angenehmer Fülle entwickelt er sich im Glas zunehmend mit ganzer Fülle. ColleMassari Rigoleto Rosso Montecucco ist ein Rotwein aus Sangiovese, Ciliegiolo und Cabernet Sauvignon Trauben von Colle Massari aus der Toskana. Der Alkoholgehalt dieses Colle Massari Montecucco Rigoleto beträgt 13.5% Vol., die beste Trinktemperatur liegt bei 18°C. Für seine Qualität wurde dieser Colle Massari Rigoleto Montecucco Rosso Rigoleto vom Gambero Rosso (2017) mit zwei Gläsern ausgezeichnet.

Alle Weine von Colle Massari Grattamacco weisen eine exzellente Stilistik auf, die man schwer wieder findet. Dazu tragen neben Claudia Tipa der die Maßstäbe setzt und keine Kosten oder Mühen scheut, auch mit die besten Önologen Italiens bei. ColleMassari Montecucco Rosso Rigoleto wird in rund dreihundert Höhenmetern in Rebbergen mit unterschiedlicher Sonnenausrichtung und Bodenzusammensetzung angebaut. Sandsteinböden wechseln sich ab mit Mergel, Eisen- und kalkhaltigen Lehmzonen sowie Kiesanschwemmungen. Die Vinifizierung geschieht in temperaturkontrollierten Edelstahltanks. Die zehn Monate andauernde Reifung erfolgt je zur Hälfte in Edelstahltanks und in zwei- bis dreijährigen Barrique und Tonneaux. Anschließend verfeinert der Wein noch mindestens sechs Monate in der Flasche. ColleMassari Montecucco Rosso Rigoleto ist ein perfekter Begleiter von Fleischgerichten aller Art.

Colle Massari liegt an den Ausläufern des Monte Amiata auf etwa dreihundertzwanzig Höhenmeter. Das besondere Mikroklima mit guter Ventilation und starken Temperaturschwankungen. Die steilen Weinberge haben eine Gefälle bis zu fünfzehn Prozent und werden nach der traditionellen Kordonmethode oder dem doppelten Guyotsystem bewirtschaftet. Colle Massari arbeitet aus Überzeugung nach den Grundsätzen des zertifizierten Bioweinbaus. Der Hektarertrag liegt bei nur rund sechs Tonnen Trauben. Grattamacco erstreckt sich über tausendzweihundert Hektar mitten in der Toskana, davon heute über einhundertzehn Hektar Weinberge, die überwiegend mit einen besonderen Sangiovese Klon bestockt sind, der in Zusammenarbeit mit der Universität Pisa entwickelt wurde. Eine weitere betriebliche Grundlage sind sechzig Hektar mit alten Olivenbäumen und vierhundert Hektar mit Mischkultur Anbau.

Weitere Produkte von Colle Massari in unserem Sortiment: