Weinhandel-Italien.de

Domaines Kilger Rosé Reserve

Domaines Kilger Rosé Reserve 2015

Steckbrief Rosé Reserve 2015

Art: Rosewein
Anbaugebiet: Weststeiermark
Weingut: Domaines Kilger
Rebsorte: Blauer Wildbacher
Jahrgang: 2015
Geschmack: Duftnoten von Passionsfrucht, Johannis- und Waldbeeren
Alkoholgehalt: 13,0% Vol
Trinktemperatur: 8 - 10° C
Füllmenge: 0,75 Liter
Hersteller: Domaines Kilger GmbH & Co KG | Lamberg 11 | 8551 Wies | Österreich
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Bewertungen: ✶✶✶✶✶
Lieferung bei heutiger Zahlung: 01.06.-03.06.20
Sie sind Großverbraucher oder Gastronom und haben diesen Artikel bei einem Wettbewerber zu einem günstigeren Preis gefunden? Wir machen Ihnen gerne ein individuelles Angebot! » JETZT ANFRAGEN

Preis Rosé Reserve 2015

• Sofort ab Lager lieferbar 0,75 ltr 19,90 EUR* (26,53 EUR/ltr)
Menge:  
* Alle angegebenen Preise beziehen sich auf 1 Flasche inkl. Umsatz- und Verbraussteuern, zzgl. ggf. Versandkosten.

Beschreibung Domaines Kilger Rosé Reserve 2015

Ein Wein, der alle Klischées über den Blauen Wildbacher Lügen straft: Er ist nämlich unglaublich elegant, verspielt und floral. Das verdankt er dem leichten Schieferboden in Feisternitz und der behutsamen Vinifizierung. Die lange Reifung macht den Wein überdies zu einem sublimen Speisenbegleiter. Der charakterstarke Domaines Kilger Rosé Reserve ist aus Blauen Wildbacher Trauben vinifiziert, die auf steilen Weinbergen in der Weststeiermark wachsen.

Der Blaue Wildbacher ist eine Spezialität dieser Region im Süden Österreichs. Er wurde eigentlich als Rotweinsorte, erstmals im 16. Jahrhundert nachgewiesen. Üblicherweise wird aus dieser Sorte ein robuster, recht säurehaltiger Wein vinifziert, den man zu kräftigen und oft derben Jausengerichten trinkt. Hans Kilger und Christian Reiterer ist es allerdings ein Anliegen, die feinen und eleganten Seiten des Blauen Wildbachers herauszuarbeiten. Dieser Rosé ist der beste Beweis dafür, dass in der Sorte sehr viel Finesse und Engmaschigkeit steckt – wenn man sie entsprechend pflegt und vinifiziert.

Für diesen Wein wurden Wildbacher Trauben von Kalk- und Lehmböden, mit sehr niedrigem Ertrag geerntet. Nach der Gärung lagerte der Wein gut zehn Monate auf der Feinhefe und wurde vor dem Abfüllen nur sehr grob filtriert. Diese anspruchsvolle, langsame Vinifizierung führt dazu, dass der Rosé eine verführerisch-elegante Aromatik aufweist, sich am Gaumen engmaschig und dicht zeigt und mit einer nahezu cremigen Textur im Abgang betört. Ein Wein, der zu anspruchsvollen Gemüse- und Fischgerichten passt, zu Pilzen, zu kurzgebratenem dunklen Fleisch und vor allem zu Geflügel und Wildgeflügel.

Dieser Rosé hat ein Reifepotential von vier bis fünf Jahren in der Flasche.

Weitere Produkte von Domaines Kilger in unserem Sortiment:

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch