Ferrari Lunelli Spumante Metodo Classico Maximum Brut DOC ab 23,90 EUR

Weinhandel Italien

Ferrari Lunelli Spumante Metodo Classico Maximum Brut DOC

Ferrari Lunelli Spumante Metodo Classico Maximum Brut DOC
Symbolfoto! Die Originalware kann von der Abbildung abweichen!
• Bitte Lieferzeit anfragen 0,75 ltr 23,90 EUR* (31,87 EUR/ltr)
ausverkauft
* Alle angegebenen Preise beziehen sich auf 1 Flasche inkl. Umsatz- und Verbraussteuern, zzgl. ggf. Versandkosten.
Art: Prosecco
Anbaugebiet: Trentin
Weingut: Ferrari
Rebsorte: Chardonnay
Qualität: DOC
Geschmack: frisches Bukett mit blumigen Noten, cremiger Schaum, feine elegante Perlage
Alkoholgehalt: 12,5% Vol
Trinktemperatur: 10 - 12° C
Füllmenge: 0,75 Liter
Hersteller: FERRARI Flii Lunelli SpA Spumante | Via Ponte di Ravina 15 | 38123 Ravina | Italien EAN: 8007355006109 Allergenhinweis: enthält Sulfite
Gambero Rosso (2016): 🍷🍷
Bewertungen: ✶✶✶✶✶
Lieferung bei heutiger Zahlung: 14.12.-16.12.18

Beschreibung von Ferrari Lunelli Spumante Metodo Classico Maximum Brut DOC:

Ferrari Spumante Metodo Classico Maximum Brut ist ein Spumante aus Chardonnay Trauben von Ferrari Lunelli Spumante aus Trento im Trentin. Der Alkoholgehalt des Ferrari Spumante Metodo Classico Maximum Brut beträgt 12.5% Vol., die beste Trinktemperatur liegt bei 10°C. Für seine Qualität wurde der Ferrari Spumante Metodo Classico Maximum Brut im Gambero Rosso (2016) mit zwei Gläsern ausgezeichnet.

Der Ferrari Spumante Metodo Classico Maximum Brut besteht sortenrein aus ausgewählten Chardonnay Trauben. Im Bukett präsentiert er sich frisch und mit blumigen Noten, cremigem Schaum und einer feinen eleganten Perlage. Obwohl das sog. kleinste Produkt aus dem Hause Ferrari Lunelli ist dieser Ferrari Spumante Metodo Classico Maximum Brut ein sehr guter Einstieg die Welt der erstklassigen Produkte dieses Unternehmens.

Die Cantine Ferrari wurde im Jahr 1879 von Giulio Ferrari gegründet, und jeder der in Richtung Süden unterwegs ist, sieht das heute imposante Produktions und Verwaltungs Gebäude nur wenige Meter neben der Autobahn. Nach seinem Diplom ging Ferrari nach Frankreich, um alles über Champagner und die klassische Flaschengärung zu lernen. Ende des 19. Jahrhunderts kehrte Giulio nach Trento zurück und begann seinen Traum von erstklassigen Spumante langsam aber stetig zu verwirklichen. Zu der Zeit ein äußerst schwieriges Unterfangen, da am heimischen Markt kaum reale Preise zu erzielen waren. Guilio blieb auf seinem Weg und präsentierte seine Produkte über Jahrzehnte hinweg auf allen nur möglichen Messen und Ausstellungen. Die Qualität hat schlussendlich überzeugt, denn heute pilgert die Weinszene nach Trento um Jahr für Jahr einige wenige Flaschen kaufen zu können. Seit Mitte des zwanzigsten Jahrhunderts ist die Cantine Ferrari im Besitz der Familie Lunelli, der Lebenstraum und die Philosophie von Giulio Ferrari wird jedoch bis heute unverändert fortgesetzt.

Weitere Produkte von Ferrari Lunelli Spumante in unserem Sortiment: