Happacherhof Rubin Riserva DOC 2013 ab 14,90 EUR

Weinhandel Italien

Happacherhof Rubin Riserva DOC 2013

Happacherhof Rubin Riserva DOC 2013
Symbolfoto! Die Originalware kann von der Abbildung abweichen!
• Sofort ab Lager lieferbar 0,75 ltr 14,90 EUR* (19,87 EUR/ltr)
* Alle Preise gelten pro Flasche und enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer, sowie ggf. Verbrauchssteuer. Eventuell anfallende Versandkosten sind nicht enthalten.
Art: Rotwein
Anbaugebiet: Südtirol
Weingut: Happacherhof
Rebsorte: Merlot, Cabernet Sauvignon
Qualität: DOC
Jahrgang: 2013
Geschmack: würziges Bukett, Beerenfrucht, exzellente Struktur
Alkoholgehalt: 13,0% Vol
Trinktemperatur: 18 - 20° C
Füllmenge: 0,75 Liter
Hersteller: Fachoberschule für Landwirtschaft Happacherhof | Schlossweg 10 | 39040 Auer (Bozen) | Italien EAN: 8052086770034 Allergenhinweis: enthält Sulfite
Bewertungen: ✶✶✶✶✶
Lieferung bei heutiger Zahlung: 23.11.-25.11.18

Beschreibung von Happacherhof Rubin Riserva DOC 2013:

Happacherhof Rubin Riserva ist ein Rotwein aus Merlot und Cabernet Sauvignon Trauben von Happacherhof aus Südtirol Alto Adige. Der Alkoholgehalt des Happacherhof Rubin Riserva beträgt 13.0% Vol., die beste Trinktemperatur liegt bei 18°C. Happacherhof Rubin Riserva hat ein dichtes würziges Bukett, Beerenfrucht bei exzellenter Struktur, Fülle und Länge.

Happacherhof Südtiroler Rubin Riserva ist eine sensationell aufeinander abgestimmte Cru von Merlot und Cabernet Sauvignon. Die Trauben für den Happacherhof Südtiroler Rubin Riserva werden auf den Auer Kalkschutthügel angebaut. Der Hektarertrag liegt bei nur sechs Tonnen pro Hektar. Die vollreifen Trauben wurden einer zwanzig Tage andauernden Maischegärung unterzogen, wonach der Wein für achtzehn Monate im Eichenfass ausgebaut wird. Nach einer weiteren sechs Monate dauernden Flaschenverfeinerung kommt der Wein schliesslich in den Verkauf.

In den Aromen dieses Merlot spiegeln sich unendlich würzige und kräuterige Noten wieder, sowie eine an Paprika erinnernde Beerennase mit mineralischen und an einen erdigen an Waldfrucht erinnernden Ton. Die Frucht ist ganz klar mit fein geschliffener Beerenfrucht mit pflaumigen Anklängen, Noten von Unterholz, dazu leichtes Barrique mit leicht mineralisch frischem Hintergrund sowie einer feinen Tanninstruktur.

Im Geschmack präsentiert er sich dicht und vollmundig mit einem Reigen von Waldbeerduft, reifen Pflaumen, Karamell und Vanille sowie etwas Schokolade im Hintergrund. Saftig weich am Gaumen und trotz aller Fülle auch mit kühlen Elementen, etwas geschmorter und karamellisierter Paprika am Gaumen, schokoladige Töne und ein wenig Nougat, dazu fast pfeffrige und gleichzeitig eine Spur mineralische Würze, hat Griff und Schmelz, feines Tannin, Kandisnoten, mit hedonistischem Stil, guter bis sehr guter Abgang. Mehr kann und braucht man zu diesem Wein nciht zu sagen.

Der Happacherhof ist der landwirtschaftliche Übungsbetrieb der Oberschule für Landwirtschaft in Auer. Er geht auf das frühe 16. Jahrhundert zurück und ist nach früheren Besitzern, der Familie Happacher benannt. Nach einer wechselvollen Geschichte wurde das etwa 16 ha große Anwesen im Jahr 1983 von der Südtiroler Landesregierung gekauft und der Oberschule für Landwirtschaft als Übungshof zur Verfügung gestellt. Die vier Hektar Weinbau grenzen an die Hofstelle und werden integriert bzw. organisch biologisch bewirtschaftet.