Luce della Vite Rosso Toscana Supertuscan IGT 2014 ab 79,00 EUR

Weinhandel Italien

Luce della Vite Rosso Toscana Supertuscan IGT 2014

Luce della Vite Rosso Toscana Supertuscan IGT 2014
Symbolfoto! Die Originalware kann von der Abbildung abweichen!
• Bitte Lieferzeit anfragen 0,75 ltr 79,00 EUR* (105,33 EUR/ltr)
ausverkauft
* Alle angegebenen Preise beziehen sich auf 1 Flasche inkl. Umsatz- und Verbraussteuern, zzgl. ggf. Versandkosten.
Art: Rotwein
Anbaugebiet: Toskana
Weingut: Luce della Vite Frescobaldi
Rebsorte: Merlot, Sangiovese
Qualität: IGT
Jahrgang: 2014
Geschmack: konzentriert, weich und lang, mit einer feinen Vanillenote im Abgang
Alkoholgehalt: 13,5% Vol
Trinktemperatur: 18 - 20° C
Füllmenge: 0,75 Liter
Hersteller: Luce della Vite | Frescobaldi Mondavi | Castelgiocondo | 53024 Montalcino | Toskana | Italien EAN: 8002366001044 Allergenhinweis: enthält Sulfite
Bewertungen: ✶✶✶✶✶
Lieferung bei heutiger Zahlung: 18.12.-20.12.18

Beschreibung von Luce della Vite Rosso Toscana Supertuscan IGT 2014:

Luce della Vite Luce Rosso Toscana Supertuscan IGT ist einer der ganz großen Kultweine aus Italien. Unmittelbar neben dem Parade-Weingut Castelgiocondo von Marchesi de' Frescobaldi wurde im Jahr 1995 von den zwei Protagonisten der internationalen Weinszene, Vittorio Frescobaldi aus Florenz und Robert Mondavi aus Napa Valley / Kalifornien das Weingut LUCE DELLE VITE gegründet. Lamberto Frescobaldi war und ist vor Ort und kümmert sich mit önologischem Geschick, Luce delle Vite auch weiterhin als Marke / Brand in eine erfolgreiche Zukunft zu führen. Luce della Vite zählt nach der Trennung von Mondavi zu der von Marchesi de' Frescobaldi geführten Holding Tenute di Toscana.

Das Gut Luce della Vite ist mit dreihundertfünfzig bis vierhundertzwanzig Höhenmetern eines der höchsten gelegenen Weingüter der Region Montalcino, und umfasst knapp zweihundert Hektar Land, wovon etwa achtzig Hektar mit Reben bestockt sind. Ab dem der Jahrtausendwende wurden unter der Leitung von Vittorio Frescobaldi neue Weinberge mit einer durchschnittlichen Stockdichte von 6.100 Reben pro Hektar angelegt, die nach dessen Einschätzung in den höheren Lagen ideale Bedingungen für den Anbau von Sangiovese bieten. In den tieferen Lagen ist der Boden tonhaltiger und damit besonders für den Anbau von Merlot geeignet. Um gesunde Reben zu erhalten, werden in den Weingärten überwiegend organische Technologien angewendet. Der Ernte-Ertrag wird mit etwa dreißig Hektoliter Wein pro Hektar sehr niedrig gehalten, um den Charakter der Rebsorten zu stärken und das Terroir zur vollen Entfaltung kommen zu lassen. Die Traubensorten Sangiovese wie Merlot werden separat per Handlese geerntet und erst Ende November nach der vollendeten malolaktischen Gärung zusammengeführt.

Luce della Vite Luce Rosso Toscana Supertuscan von Frescobaldi Luce della Vite hat ein intensives, würziges und sehr fruchtiges Bukett mit Noten nach Brombeere, Heidelbeere wie Johannisbeere und Sauerkirsche. Im Geschmack präsentiert sich dieser exzellente Rotwein sehr ausgewogen fruchtig, mit harmonischer Würze und samtiger Textur, perfekt eingebundenem Tannin. Der Luce della Vite Luce Rosso Toscana Supertuscan von Frescobaldi Luce della Vite ist bemerkenswert lang und anhaltend im Abgang mit einer feinen eleganten Vanillenote.

Weitere Produkte von Luce della Vite in unserem Sortiment: