Masi Agricola Costasera Riserva Amarone DOCG 2012 ab 42,90 EUR

Weinhandel Italien

Masi Agricola Costasera Riserva Amarone della Valpolicella DOCG 2012

Masi Agricola Costasera Riserva Amarone della Valpolicella DOCG 2012
• Sofort ab Lager lieferbar 0,75 ltr 44,90 EUR* (59,87 EUR/ltr) 6 x 0,75 ltr
Sie sparen 4,5%
42,90 EUR* (57,20 EUR/ltr)
* Alle angegebenen Preise beziehen sich auf 1 Flasche inkl. Umsatz- und Verbraussteuern, zzgl. ggf. Versandkosten.

Eigenschaften von Masi Agricola Costasera Riserva Amarone della Valpolicella DOCG 2012

Art: Rotwein Anbaugebiet: Venetien Weingut: Masi Rebsorte: Corvina, Rondinella, Oseleta, Molinara Qualität: DOCG Jahrgang: 2012 Geschmack: dichte vollmundige Frucht, würzig, erstklassige Fülle und Struktur, sehr guter anhaltender Nachhall Alkoholgehalt: 15,5% Vol Trinktemperatur: 18 - 20° C Füllmenge: 0,75 Liter Hersteller: Masi Agricola | Via Monteleone 26 | 37015 Gargagnago di Valpolicella | Italien EAN: 8002062001850 Allergenhinweis: enthält Sulfite Gambero Rosso (2018): 🍷🍷 Bewertungen: ✶✶✶✶✶ Lieferung bei heutiger Zahlung: 20.02.-22.02.19

Beschreibung von Masi Agricola Costasera Riserva Amarone della Valpolicella DOCG 2012:

Masi Costasera Riserva Amarone besteht aus den Rebsorten Corvina, Rondinella, Oseleta und Molinara und ist von außerordentlich hoher Qualität, womit er seinem Status als Riserva vollauf gerecht wird. Für die Produktion dieser Riserva werden die allerbesten Früchte von rund fünfzig Jahre alten und tief verwurzelten Rebstöcken Stück für Stück kontrolliert und unreife, trockene oder verletzte Beeren entfernt. Danach bleiben die Trauben zum Antrocknen auf Lattengestellen.

Für die Amarone Riserva werden die besten Valpolicella Trauben von rund fünfzig Jahre alten Rebstöcken zu Anfang Oktober behutsam gelesen, nochmals Stück für Stück kontrolliert und eventuell unreife, trockene oder verletzte Beeren entfernt. Danach bleiben die Trauben länger als beim normalen Amarone für drei Monate in gut belüfteten Räumen auf besonderen Lattengestellen, um anzutrocknen. Sie verlieren etwa ein Drittel ihres ursprünglichen Gewichts, gleichzeitig werden Zucker, Aroma und Extrakt konzentriert. Etwa Mitte März wird die rund neunzig Tage dauernde Gärung in temperaturkontrollierten Stahltanks eingeleitet. Danach kommt der Wein zum mehrjährigen Ausbau in Holzfässern.

Masi Costasera Riserva Amarone überzeugt durch seine dunkle, dichte rubinrote Farbe. Viel schwarze, reife Frucht, Kaffee, Tabak, geröstete Nüsse, Dörrfrüchte, getoastetes Holz. Komplex und fordernd. Am Gaumen ein weicher und schmeichelnder Auftakt. Dann satt und majestätisch, wiederum reife, schwarze Frucht. Dazu gesellen sich süße Gewürznuancen und Noten von geröstetem Holz, Mokka und schwarzem Pfeffer. Kernige, reife Gerbstoffe. Langes, anhaltendes Finale in ausgezeichneter Balance. Im Bukett intensiv und dicht vollmundig mit Anklängen an reife Frucht und würzige Noten. Das Tannin sehr weich, harmonisch rund eingebunden verspricht diesem Wein den höchstmöglichen Genuß bei einem lang anhaltendem Finale.

Für seine hohe Qualität wurde der Masi Costasera Riserva Amarone 2011 wie folgt ausgezeichnet:
Parker - 94 Punkte
Galloni - 91 Punkte
James Suckling - 96 Punkte

Weitere Produkte von Masi Agricola in unserem Sortiment: