Speri

Amarone Della Valpolicella Classico Sant’Urbano DOCG 2016 BIO


Das (gute) Leben ist viel zu schade für schlechten Wein. Speri Amarone Della Valpolicella Classico Sant’Urbano gehört zu den Guten!


* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten
** enthält Sulfite

Amarone Della Valpolicella Classico Sant’Urbano DOCG 2016 BIO

Das (gute) Leben ist viel zu schade für schlechten Wein. Speri Amarone Della Valpolicella Classico Sant’Urbano gehört zu den Guten!

Der Speri Amarone Della Valpolicella Classico Sant’Urbano 2016 ist einer der am höchsten dekorierten und ausgezeichneten Amaroneweine. Die Trauben der Sorten Molinara, Corvina Veronese, Rondinella und Corvinone werden auf Terrassen in der Einzellage Monte Sant'Urbano, hoch über dem Ort Fumane di Valpolicella angebaut. Fumane ist sozusagen das Zentrum der Valpolicella Region, die von Romano dal Forno und Quintarelli angeführt wird.

Der Amarone Della Valpolicella Classico Sant’Urbano vom Weingut Speri ist der Prestigewein des Weingut, in dem die komplette Weinbaukunst vereint ist. Die hohe Qualität entsteht in erster Linie im Keller, aber auch schon aufgrund einer strengen Selektion im Weinberg, kontinuierlichem Rebschnitt und dank dem besonderen Charakter der berühmten Einzellage Sant’Urbano. Die Lese der Trauben erfolgt in mehreren Durchgängen per Hand, sorgfältig, bedächtig und ohne Stress so dass auch wirklich nur das beste gesunde Lesegut zur Verarbeitung kommt. Nach der Ernte werden die Trauben einzeln aufgehängt und für rund einhundert Tage einer natürlichen Trocknung ausgesetzt. Während dieser Trocknung bilden sich natürliche Hefen, die es ermöglichen den Weine über einen Alkoholgehalt von 15,0% Vol. hinaus zu vergären, denn normale einfache Hefen sterben bei einer hohen Alkoholkonzentration komplett ab.

Erst nach dieser leichten Rosinierung werden die Trauben ausgebaut. Die Mazeration dauert rund dreißig Tage, wobei der Tresterhut mehrmals täglich getaucht wird. Anschließend reif der Amarone Della Valpolicella Classico Sant’Urbano für vier Jahre in neuen slowenischen Eichenholzfässern mit einem Fassungsvermögen von 500 Litern (Caratello). Damit sich die Aromen nach der Abfüllung perfekt vereinen, erfolgt im Anschluss eine zwölf Monate andauernde Flaschenverfeinerung.

Im Glas präsentiert sich der Amarone Della Valpolicella Classico Sant’Urbano in einer kraftvoll dunklen rubinroten Robe und überzeugt mit einem warmen weichen wie intensiven Duftspektrum in der Nase. Wahrlich ein großer Genuss ist das intensive Bukett von reifer Kirschfrucht und Pflaumen, Brombeeren, Kakao und dem Duft nach balsamisch mineralischen Noten. Im Geschmack sofort einladend warm, weich und rund, was die Intensität dieses Weins verführerisch wirken lassen. Die wahre Qualität spiegelt sich am Gaumen wieder, wo der Weine eine perfekte Symbiose aus Tannin aus allen breiten und tiefen Aromaspektrum widerspiegelt. Amarone Della Valpolicella Classico Sant’Urbano ist ein Amaronewein der absoluten Spitzenklasse, den Sie sich zumindest ab und zu gönnen sollten. 


Alkohol
15 Vol.-%
Rebsorten
Corvina Veronese, Corvinone, Rondinella, Molinara
Qualitätsstufe
DOCG
Ausbau
24 Monate in 500l-Tonneaux aus frz. Eiche; 18 Monate in mittelgroßen Fässern aus slaw. Eiche; 6 Monate Reifung in der Flasche
Säure in g/l
5,8
Restzucker in g/l
3,3
Allergene
Sulfite

Auszeichnungen

3/3
Gambero Rosso Tre Bicchieri

Zertifizierung

Öko-Kontrollstellennummer
IT-BIO-006


Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer Speri Viticoltori, Via Fontana 14, 37029 San Pietro in Cariano (VR), Italien

Neuheiten

Alle ansehen

Gambero Rosso

Alle ansehen