Startseite Rotwein Weisswein Prosecco Grappa bis 5,- € 5,- bis 8,- € 8,- bis 10,- € über 10,- €  
WEINHANDEL-ITALIEN Bestpreisgarantie +++ große Markenauswahl +++ Versandkostenfrei ab 90 EUR (D) +++ sichere Zahlungsarten +++ DHL Versand +++ Zenato | Valdo Prosecco | Bove Indio +++
Suchen: Kundenlogin | Registrieren

Tenuta Argentiera Poggio Ai Ginepri Toscana Bianco 2016

Argentiera Poggio Ai Ginepri Toscana Bianco ist ein Weisswein aus 60% Vermentino, 30% Sauvignon, 10% Viognier Trauben von Argentiera aus Florenz (Toskana). Der Alkoholgehalt des Tenuta Argentiera Poggio Ai Ginepri Toscana Bianco 2016 beträgt 12.5% Vol, die beste Trinktemperatur liegt bei 10 - 12°C. Argentiera Poggio Ai Ginepri Toscana Bianco Argentiera ist .

Stichworte: Wein aus Toskana (Italien), Argentiera Poggio Ai Ginepri Toscana Bianco, Weingut Argentiere (Florenz), Argentiere (Florenz), Weine von Argentiere (Florenz), Argentiera Poggio Ai Ginepri Toscana Bianco, Argentiera Poggio Ai Ginepri Toscana Bianco Argentiere, Argentiera Poggio Ai Ginepri Toscana Bianco online bestellen, Argentiera Poggio Ai Ginepri Toscana Bianco Toskana, Italien Argentiera Poggio Ai Ginepri Toscana Bianco, Argentiere (Florenz) Toskana Argentiera Poggio Ai Ginepri Toscana Bianco

Anbaugebiete
 
Alle Weingüter Prosecco, Rosewein, Rotwein und Weisswein aus der Toskana
 
Allgemeine Infos
 

» »

 

Tenuta Argentiera Poggio Ai Ginepri Toscana Bianco 2016

Tenuta Argentiera Poggio Ai Ginepri Toscana Bianco 2016
Daten und Fakten:
Art: Weisswein
Anbaugebiet: Toskana
Weingut: Tenuta Argentiera Bolgheri
Rebsorte: 60% Vermentino, 30% Sauvignon, 10% Viognier
Qualität: IGT
Jahrgang: 2016
Alkoholgehalt: 12,5% Vol
Trinktemperatur: 10 - 12° C
Füllmenge: 0,75 Liter
Anschrift Hersteller: Tenuta Argentiere | Bolgheri | Via Aurelia 412a | Localita I Pianali | 57022 Donoratico | Italien
Allergenhinweis: enthält Sulfite

Bewertungen:
Gambero Rosso (2017):
Persönliche Empfehlung: 5 Sterne

Lieferung bei heutiger Zahlung: 28.05.-01.06.

Beschreibung:

Die Region Bolgheri ist sozusagen die Perle der Toskana, denn aus dieser Region stammen die besten und hochwertigsten Weine. Zunehmend wird diese Region jedoch vom ultrareichen Geldadel, Russischen Oligarchen und Unternehmer Dynastien als Hobby oder Spielball genutzt. Mit unendlichem Geld werden zusammenhängende Rebflächen gekauft, die Top-Önologen dieser Welt engagiert und bemerkenswerte Weinkellereien in kürzester Zeit aus dem Boden gestampft. Das ist der kritische Ansatz dazu. Der positive Aspekt ist, dass die Weine von Jahr zu Jahr besser, filigraner und eleganter werden.

Der Argentiera Bolgheri Superiore Rosso 2013 präsentiert sich im Glas in einer tief rubinroten Farbe. In der Nase mit fruchtigen Noten von reifen Kirschen, Gewürzen und ätherischen Noten, die mit der angenehmen Süße und Vanille enden. Am Gaumen mit dichter Fülle, Struktur und Finesse und weichem rundem Tanningerüst, das perfekt eingearbeitet ist. Der Geschmack ist von großer Eleganz, geschmeidiger Dichte und perfekter Struktur, der mit einem fruchtigen, intensiven und einnehmenden Nachhall endet.

Die Tenuta Argentiera in Bolgheri ist seit dem Jahr 1999 in Besitz der Familie Frantini, die lange das Four Season Hotel in Florenz sowie Anteile am Club Med besessen hatten. In der wunderbaren Landschaft auf der Hochebene über dem Tyrrhenischen Meer wollten sie ein weiteres Luxushotel errichten. Es war aber gerade die Zeit als die Weine der Bolgheri Region international für Furore sorgten. Speziell das direkt gegenüber liegende Weingut San Guido mit dem berühmten Sassicaia, dessen Kult bis heute anhält, hatte die Familie wohl bewogen in Sachen Wein zu investieren. Das im Kauf miteinbezogene Weingut Donoratico, ehemals im Besitz der Florentiner Familie Serristori, wurde ausgebaut und in Tenuta Argentiera umbenannt.

Da die Gebrüder Fratini aus der Hotelbranche kamen, wurde das erste Joint Venture mit Antinori als Berater ins Leben gerufen. Die neu angelegten Weinberge wurden mit Cabernet Sauvignon, Merlot und Cabernet Franc bestockt, als Chef-Önologe Stéphane Derenoncourt engagiert, der als Spezialist für diese klassischen Bordeaux Rebsorten gilt. Mit aller Unterstützung wurde der erste Jahrgang 2003 vorgestellt, der vom ersten Tag an die Fachwelt in Stauen versetzte. Komplexe Weine mit exzellenten Aromen, Fülle und Frucht und der dabei belebenden Leichtigkeit waren von Fortan das Markenzeichen der Tenuta Argentiera.

Jedes Spielzeug verliert irgendwann sein Interesse, und Medienberichten zufolge hat die Familie Frantini nach dem Verkauf des ehrwürdigen Hotel Four Season in Florenz für kolportierte 150 Mio. $ an die Constellation Hospitality Group auch das Weingut Tenuta Argentiera langfristig an die beiden Besitzer des Weinguts Tua Rita verpachtet. Die Zeichen stehen also weiter positiv, denn auch Tua Rita ist mit dem 100 Parker Punkte Wein Redigaffi (2000er Jahrgang) eines der Prestige Weingüter der Toskana. Poggio Argentiera produziert rund 300.000 Flaschen pro Jahr und Tua Rita etwa 180.000. In der Symbiose werden beide Weingüter davon profitieren, und hoffentlich auch die Kunden.

Die Marke Poggio Argentiera bleibt bestehen, wird aber von den neuen Pächtern kommerzialisiert, erklärte Simena Bisti vom Weingut Tua Rita. Poggio Argentiera ist ein renommiertes Bio Weingut und produziert jährlich rund 300.000 Flaschen Wein. Tua Rita hat den Platz in der Weinelite eingenommen, nachdem der Jahrgang 2000 des Tua Rita Redigaffi von Parker mit 100 Parker bewertet wurde. Die gesamte Produktionsmenge von Tua Rita beträgt etwa 180.000 Flaschen.


 1 x Flasche (0,75 Ltr): 13,90 EUR* = 18,53 EUR/Ltr
* inkl. 19% MwSt, ggf. zzgl. Versandkosten
 
Mehr Weine von Argentiere

Tenuta Argentiera Poggio Ai Ginepri Bolgheri Rosso DOC 2014
Tenuta Argentiera Bolgheri Superiore DOC 2013
 

Copyright © 2018 Weinhandel-Italien.de
Powered by osCommerce