Tenuta Montemagno AUSTERUM Barbera d'Asti DOCG 2015 ab 11,90 EUR

Weinhandel Italien

Tenuta Montemagno AUSTERUM Barbera d'Asti DOCG 2015

Tenuta Montemagno AUSTERUM Barbera d'Asti DOCG 2015
• Bitte Lieferzeit anfragen 0,75 ltr 11,90 EUR* (15,87 EUR/ltr)
ausverkauft
* Alle angegebenen Preise beziehen sich auf 1 Flasche inkl. Umsatz- und Verbraussteuern, zzgl. ggf. Versandkosten.

Eigenschaften von Tenuta Montemagno AUSTERUM Barbera d'Asti DOCG 2015

Art: Rotwein Anbaugebiet: Piemont Weingut: Tenuta Montemagno Rebsorte: Barbera Qualität: DOCG Jahrgang: 2015 Geschmack: würziges vollmundiges Bukett, große Eleganz, perfekte Fülle und Struktur Alkoholgehalt: 14,0% Vol Trinktemperatur: 18 - 20° C Füllmenge: 0,75 Liter Hersteller: Tenuta Montemagno | Via Cascina Valfossato 9 | 14030 Asti | Italien Allergenhinweis: enthält Sulfite Bewertungen: ✶✶✶✶✶ Lieferung bei heutiger Zahlung: 24.01.-26.01.19

Beschreibung von Tenuta Montemagno AUSTERUM Barbera d'Asti DOCG 2015:

Tenuta Montemagno ist eines der Vorzeige Weingüter in der Region Piemont um La Morra. Aufgrund der kleinen Produktionsmenge, die jahrelang nur für den engsten Kreis bestimmt war, denn von diesem Wein werden insgesamt nur zehntausend Flaschen pro Jahr produziert, war Montemagno eigentlich immer ausverkauft. Aber wie so oft im realen Leben, konnten wir dem bei einem persönlichen Gespräch am Weingut (das auch Agrotourismus auf sehr hohem Niveau anbietet) Abhilfe schaffen. Und wir sind nun vom Weingut wie den Weinsorten begeistert.

AUSTERUM ist dem Papier nach zwar ein Barbera d'Asti und damit DOCG, die Trauben stammen jedoch aus dem Monferrato Gebiet und damit einer Region, die in die Asti Region integriert wurde. Nach meinem Eindruck sind die sauber gemachten Weine der Monferrato Region denen von Asti (zu leicht und weich) wie Alba (oft zu fett und alkoholig) um Längen überlegen.

Tenuta Montemagno AUSTERUM Barbera d Asti ist ein begeisternder Rotwein von intensiv roter Farbe, feinwürzigem weinigem Bukett mit eleganten Noten von Kirschen, Himbeeren, Johannisbeeren und Waldfrucht. Am Gaumen verbreitet er sofort ein warmes weiches Gefühl mit guter Fülle, wiederum breiter Frucht, sich zunehmend öffnenden Aromen und einer delikaten würzigen Note.

Dieser Wein ist nicht nur großartig, vielleicht sogar brillant. In der dieser Kategorie habe ich zumindest bis heute keinen besseren Wein der Monferrato Region probiert, der nach unserer Meinung mit dem Montebruna oder dem Ca di Pian von La Spinetta auf einer Stufe steht.

Dieser Wein stammt aus der Mischung von Weintrauben der jüngeren Weinanbauten des Unternehmens. Er ist frisch und fruchtig und weist damit die typischen Eigenschaften an Kräftigkeit und Vielseitigkeit des Gebiets Monferrato auf. Intensive rote Farbe mit kardinalroten Reflexen, der Geschmack hat eine markante Note roter Früchte, Sauerkirsche, Muskatnuss und Weichselkirschen, delikat sauer und ideal zu den Gerichten der Küche des Monferrato Region, aber auch der internationalen Küche.

Die Weinberge sind lehmig kalkhaltigen Böden mit leichten schlickreichen Mergeln und alkalischem pH Wert mit starker Wasserretention. Weinberg mit einem durchschnittlichen Alter von zehn Jahren und südwestlicher Lage. Die Weinbereitung erfolgt nach Maischen und Abbeeren mit Gärung bei schwimmendem Hut und häufiger Remontage an der Luft. Dauer der Gärung etwa acht Tage. Ein Drittel des Weins reift auf Holz in kleinen Barrique und Tonneaux. Der Wein präsentiert sich in einer intensiv roten Farbe mit feinem würzigem wie mineralisch frischem Bukett. Im Geschmack samtig mit der intensiven Note roter Früchte, Kirsche, rein und weich. Dieser Wein passt hervorragend zur traditionellen piemontesischen wie auch internationalen Küche.

Die Boden im Weinberg sind lehmig und kalkhaltig mit leichten schlickreichen Mergeln und alkalischem pH Wert mit starker Wasserretention. Die Weinberge haben ein Alter von durchschnittlich dreißig Jahren und sind in südwestlicher Lage ausgerichtet. Nach dem Maischen erfolgt die Mazeration, während der der Tresterhut mehrmals getaucht wird, auch um die Farbe zu fixieren und die Extraktion der Polyphenole zu verbessern. Die Gärung dauert etwa fünfzehn Tage. Im Aroma intensiv, mit Noten von Kirschen, Himbeeren, Johannisbeeren und Waldfrüchten. Der Geschmack elegant und weich und samtig, am Gaumen mit zarten Anklängen an Konfitüre und rote Früchte. Voll, tannisch im richtigen Maße, lang anhaltend.

Weitere Produkte von Tenuta Montemagno in unserem Sortiment: