Zaccagnini Chronicon Montepulciano d'Abruzzo DOC 2013 ab 11,90 EUR

Weinhandel Italien

Zaccagnini Chronicon Montepulciano d'Abruzzo DOC 2013

Zaccagnini Chronicon Montepulciano d'Abruzzo DOC 2013
Symbolfoto! Die Originalware kann von der Abbildung abweichen!
• Sofort ab Lager lieferbar 0,75 ltr 11,90 EUR* (15,87 EUR/ltr)
* Alle Preise gelten pro Flasche und enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer, sowie ggf. Verbrauchssteuer. Eventuell anfallende Versandkosten sind nicht enthalten.
Art: Rotwein
Anbaugebiet: Abruzzen
Weingut: Zaccagnini
Rebsorte: Montepulciano
Qualität: DOC
Jahrgang: 2013
Geschmack: anhaltendes dichtes Bukett, weich samtig im Geschmack, anhaltend und dicht, perfekt eingebunde Tanninstruktur
Alkoholgehalt: 13,5% Vol
Trinktemperatur: 16 - 18° C
Füllmenge: 0,75 Liter
Hersteller: Zaccagnini Ciccio | Contrada Pozzo 4 | 65020 Bolognano | Italien Allergenhinweis: enthält Sulfite
Gambero Rosso (2017): 🍷🍷🍷
Bewertungen: ✶✶✶✶✶
Lieferung bei heutiger Zahlung: 23.11.-25.11.18

Beschreibung von Zaccagnini Chronicon Montepulciano d'Abruzzo DOC 2013:

Der Zaccagnini Chronicon Montepulciano der Azienda Agricola Ciccio Zaccagnini aus den Abruzzen besteht aus Montepulciano Trauben. Im Glas präsentiert er sich in dunkler rubinroter Farbe. Die Trauben wachsen in der Sonneneinstrahlung optimal ausgerichteten Rebanlagen auf guten gesunden Böden, die Weinlese erfolgt je nach Reifegrad der Trauben manuell in mehreren Durchgängen. Unmittelbar danach werden die Trauben entrappt, gewaschen und noch einmal selektioniert. Im Anschluss erfolgt ein nur leichtes Anpressen der Trauben, gefolgt von Mazeration während dieser Zeit der Wein seine Polyphenole, die Fülle und Farbe bildet. Bis hierher noch relativ rauh, wobei sich der durch die nun folgende Vinifikation für zwölf Monate in Edelstahl und Barrique zu einem außerordentlich großartigen Rotwein entwickelt.

Am Gaumen spürt man den Zaccagnini Chronicon mit der sortentypischen Fülle der Rebsorte Montepulciano mit Aromen Kirche, Pflaumen und Waldfrüchten, die dem Weine ein wundervoll anhaltendes und dichtes Bukett verleihen. Im Geschmack präsentiert er sich weich und samtig, anhaltend und dicht. Die Tanninstruktur ist perfekt eingebunden und verleiht dem Zaccagnini Chronicon einen feinen eleganten und anhaltenden Nachhall.

Die Azienda Agricola Ciccio Zaccagnini ist gegenüber angestammten Weingütern ein junges modernes Unternehmen, das erst im Jahr 1978 in der Gemeinde Bologno bei Pescara in den Italienischen Abruzzen gegründet wurde. Zaccagnini liegt eingebettet in einer malerischen Umgebung, und verfügt über rund 300 Hektar mit Weinbergen. Die treibende innovative Kraft des Unternehmens besteht aus dem Team von Marcello Zaccagnini und seinem Önolgen Concezio Marulli, der zu den besten seines Fachs zählt.

Alle Weine von Zaccagnini zeichnen sich vor allem durch ihre hohe Typizität, und damit der Leidenschaft und Verbundenheit zum Anbaugebiet Abruzzen aus. Diese Linie zieht sich vom Zaccagnini Tralcetto Rosso über den Chronicon Montepulciano bis hin zur Cru-Lage San Clemente. Die Leidenschaft der Familie Zaccagnini drückt sich aber auch in der Kunst aus. Im Jahr 1984 präsentierte der heute weltbekannte Künstler Joseph Beuys auf dem Weingut sein Projekt „Difesa della Natura“ (Verteidigung der Natur), was ebenfalls viel über die Philosophie von Zaccagnini ausdrückt.